Arokaya Thai Massage & Spa

Würzburger Strasse 7, 91074 Herzogenaurach

Telefon/Whatsapp: 0176/42791589

Öffnungszeiten: 
Mo - Fr 09:00 - 19:00
    Sa            09:00 - 18:00   
So            geschlossen 

Zu unseren Massagen geht es hier

 Wir nehmen Terminvereinbarungen gerne telefonisch oder über WhatsApp entgegen. Um einen Gutschein zu bestellen, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email oder über WhatsApp

Suchen Sie einen Job in einer Thai Massage? Schauen Sie hier

Instagram: https://www.instagram.com/Arokaya_/
Facebook: https://www.facebook.com/Nuansr/
Email: arokaya.thai-massage-spa@gmx.de 

Unser Team

 

Unser Team bringt mehrjährige Erfahrung in allen Formen der klassischen Thai-Massage mit. Unsere Masseurinnen wurden in der Massageschule des weltbekannten Wat Po Tempels in Bangkok, der insbesondere durch den 46 m langen liegenden Buddha bekannt ist, ausgebildet. 

Geow

Geow und ihre Zertifikate

Geow und ihre Zertifikate

Geow und ihre Zertifikate

Geow und ihre Zertifikate

Geow's Zertifikat über Öl-Massage und Aromatherapie

Geow's Zertifikat über traditionelle Thai Massage

Geow's Zertifikat über Fussmassage

Pranee

Pranee und ihre Zertifikate

Pranee und ihre Zertifikate

Pranee und ihre Zertifikate

Pranee und ihre Zertifikate

Pranee's Aromatherapiezertifikat

Pranee's Zertifikat über Traditionelle Thaimassage

Pranee's Zertifikat über Fussreflexzonenmassage

Thai Massage ist Weltkulturerbe

Die traditionelle Thai Massage ist in die Unesco-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. 

Vor etwa 2300 Jahren verbreitete sich die Ayurvedische Medizin aus Indien, Tibet und China durch buddhistische Mönchen nach Südostasien, wobei sie heute in Indien nicht mehr praktiziert wird. Es wird gemeinhin angenommen, dass im alten Siam bereits Massageformen existierten, die sich mit der neuen Lehre mischten, woraus sich dann die traditionelle Thai Massage in ihren regionalen Formen entwickelte. Dabei spielten viele Einflüsse eine Rolle, u.a. zum Beispiel die Chinesische Lehre der Energiemeridiane oder hinduistische Yogatechniken, wobei die  traditionelle Thai-Massage  auch in ihrer heutigen Praxis stark dem Buddhismus verbunden ist. 

Die traditionelle Thai-Massage ist ein Bündel von Techniken, die aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen bestehen, wobei der Masseur bestimmte Energielinien im Körper beachtet bzw. bearbeitet.